Big Blue – Abtauchen mit der Vectrex

Big Blue – Rausch der Tiefe hieß der packende französische Kinofilm aus dem Jahr 1988.BigBlue-Logo Ebenfalls unter Wasser und nicht weniger spannend geht es bei dem jüngst fertiggestellten neuen Vectrex-Titel „Big Blue“ zu. Aufgabe des Spielers in Big Blue ist, als Taucher jeweils einen Schlüssel oder Schatz am Meeresboden zu ertauchen.

Anfang 2014 hat sich Chris Parsons animiert durch seinen Sohn daran gemacht, ein Unterwasserspiel zu entwickeln. Am Anfang schwamm nur ein Taucher und ein Fisch und der Titel war auch noch nicht klar. Dann kamen über einen Zeitraum von zwei Jahren immer mehr Spielelemente hinzu: Haie, ein Boot und eine Insel, an der vorgelagert unterschiedliche Tauch-Ressorts liegen.

Nach über 2,5 Jahren ist Big Blue nun fertiggestellt – und zwar als vollständige Version mit Schachtel, Anleitung und Cartridge. Zwei Dinge machen Big Blue zu einem besonderen Vectrex-Titel: Der Schauplatz „Unter Wasser“ sowie das fehlende Schießen. Chris hat bewusst auf Harpunen oder sonstige Waffen verzichtet und so ein absolut kinderfreundliches Spiel geschaffen. Ich freue mich schon darauf, mit meiner Tochter das erste Mal zu spielen – zum perfekten Glück dürfte nur noch der Meerjungfrauen-Modus fehlen.

Big Blue erscheint in einer Auflage von 100 Exemplaren und kann über Chris Webseite http://www.vectorrepublic.co.uk/ bestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.