Vectrexagon und Hex: Im Sechseck springen

Kennt jemand den Unterschied zwischen der Redewendung „im Dreieck springen“ und „im Viereck springen“? Dann bitte bei mir melden. (EDIT: Richtig heißt es wohl „im Dreieck springen“). Bei den aktuell entwickelten Vectrexspielen Vectrexagon und Hex dürft ihr euch sogar im Sechseck austoben.

Hex und Hexagon sind unabhängig voneinander entstandene Klone des Spiels Super Hexagon von Terry Cavanagh, das als App für das IOS und Android, aber auch für Steam verfügbar ist.
Das Spielprinzip ist genial einfach und der Name „Super Hexagon“ Programm: Der Spieler wird von immer kleiner werdenden Sechsecken eingeschnürt. Eine oder zwei oder auch drei Seiten eines jeden Sechsecks sind offen, durch die offenen Seiten muss der Spieler hindurch steuern:

Die Level werden jeweils von einer Frauenstimme angesagt: „Begin“, „Line“, „Triangle“ und so weiter heißt es da. In den sich passend zur Musik in Leveln bewegenden Sechsecken kommt nach kurzer Zeit Freude und Sucht auf. Höchste Konzentration ist angesagt. Für die einfache, stimmige und neuartige Spielidee hat Super Hexagon bereits mehrere Preise wie zum Beispiel den IGN 2012 abgeräumt.

Eine großartige Vorlage, aber gleich zwei Klone auf der Vectrex?

Aber müssen es gleich zwei Klone vom gleichen Spiel sein? Guter Einwand, aber die Quasi-Zwillinge auf der Vectrex sind nicht eineiig:
Vectrexagon, das von einem schwedischen Entwicklungsteam SDW Developments entwickelt wird, spielt man klassisch mit Joystick. Wie bei der Vorlage drehen sich die herannahenden Sechsecke:

Bei Hex nahen die Sechsecke rasend schnell und ohne Drehung heran. Als Besonderheit hat Entwickler Chris Malcom die Steuerung mit Drehregler programmiert, was sehr gut zum Spielprinzip passt:

Bisher sind nur Videos von Vectrexagon und Hex zu sehen, voraussichtlich werden beide Spiele als kostenlose Binärdateien zum Herunterladen verfügbar sein. Vielen Dank an SDW Developments und Chris Malcom für diese schönen Umsetzungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.