Neues Vectrex-Spiel: Hexed!

Eine ganze Zeit lang war es mit dem Veröffentlichungen von Vectrex-Spielen eher ruhig geworden. Hexed!-2 Heute ist überraschend das Spiel „Hexed!“ erschienen. Das Spiel selber liegt mir bis dato nicht vor, daher gebe ich hier im Wesentlichen die Webseite wieder:
Bei Hexed! handelt es sich nach Vector 21 und Royal 21 nun um das dritte Kartenspiel von George Pelonis für die Vectrex. Musik und Gestaltung der Karten sind dem Bereich Voodoo und dunkle Magie entnommen. Das jetzt erschienene Spiel wird wie bei Fury Unlimited gewohnt, mit Anleitung, Modul in einer kleinen Plastikbox geliefert. Hexed! kostet 40 USD (ca. 30 EUR) inklusive Versand. Die Bestellungen werden direkt auf der Webseite von Hexed! aufgegeben, die Bezahlung erfolgt per PayPal.

Wie ist überhaupt der aktuelle Stand in der Vectrex-Homebrew-Entwicklung?

Der sehr rührige George Pelonis (Fury Unlimited, U.S.A.) hatte 2012 zuletzt Warrior veröffentlicht, dessen Versand jedoch etwas stockt. So warten derzeit viele Sammler und Spieler auf ihr Exemplar von Warrior. Die Beschaffung der für die Herstellung der Spiele notwendigen PCBs machte Probleme und verzögert die Auslieferung. Neben Warrior bot George Pelonis in 2012 neue Controller (Overdrive, Starblast, YETI, Vectrosis), die auf seiner Webseite angeboten werden, teilweise aber bereits vergriffen sind. Als nächstes Spiel wird eigentlich Tailgunner erwartet, der Zwischentitel Hexed! kommt da recht überraschend.

Vectrex-Homebrew-Entwickler Kristof Tuts (Tutstronix, Belgien)  hatte Ende 2011 mit dem hervorragenden Vector Pilot geklotzt. Bis zur Erscheinung von Vector Hopper, einem Klone von dem Arcadehit Q*bert oder Vector Patrol (Moon Patrol), dürfte es noch einige Zeit dauern, auch wenn auf der Webseite seit Langem vielversprechende Screenshots von beiden Spielen bestaunt werden können. Kristofs Spiele sind ja bekannt für ihre Qualität, allerdings leider auch für ihre lange Entwicklungszeit von mehreren Jahren.

Martijn Wenting (Revival Studios, Niederlande) entwickelt derzeit für andere Retroplattformen wie dem ZX81 oder dem Commodore Pet. Die Spiele auch auf diesen Plattformen kommen gut an, allerdings stockt dadurch die Entwicklung für die Vectrex, wo das letzte Spiel Shifted in 2011 erschienen ist. In Martijns Pipeline für die Vectrex sind unter anderem MVR Racing, ein Autorennspiel mit umfangreicher Strecke mit Sicht von oben sowie Vector Arcade: Volume 1, eine Sammlung mit 5 Vectrexspielen auf einem Modul.

Michael Borrmann hatte 2011 mit Vec Fu, einem Karatespiel, einen grafisch wie spielerisch gelungenes Erstlingswerk gelandet. Michael hatte ein Folgeprojekt „Blocks“ angekündigt, das auf seiner Webseite als sehr frühe Testversion heruntergeladen und gespielt werden kann. Der derzeitige Entwicklungsstand ist nicht bekannt.

In diesem Jahr 2013 dürften neben Hexed! noch Hellhole und das seit längerem angekündigte Tailgunner von George Pelonis veröffentlicht werden. Bleiben wir gespannt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.