Musikvideo „Get Lucky“ auf der Vectrex

Lange, lange, lange hatte man von Manu Pärsinnen nichts gehört. Sehr, sehr, sehr überraschend kommt da Manus Musikvideo des Sommerhits „Get Lucky“ des französischen Duos „Daft Punk“ auf der Vectrex:

In Anlehnung an den Albumtitel „Random Access Memories“ hat Manu seine Demo „Random Access Vector“ genannt. Zu sehen sind im Wechsel eine Animation mit Quadraten und dem Schriftzug „Random Access Vector“, ein Standbild des Duos mit den Tron-Helmen und drei animierte Beinpaare.

Ein Rückblick: Manu entwickelte in den Jahren 2000 bis 2004 eine Vielzahl von Spieledemos, wobei die Demos jeweils in einem frühen Stadium blieben. Fertiggestellt hatte er das Spiel VecSport Boxing. Manu notierte alle seine Entwicklungen in einer Art Programmier-Biographie, die auch heute noch im Web online ist. Nach neun Jahren Pause ist das Musikvideo ein schöner Sprung für die Vectrex in die Neuzeit . Ob dies ein Wiedereinstieg in die Vectrex-Programmierung darstellt und nun noch mehr von Manus Seite kommen wird?

Wer eine VecFlash oder VecMulti sein eigen nennt und seine Vectrex als Jukebox verwenden möchte, kann das ROM (Binary) des Musikvideos herunterladen. Singen muss man allerdings selber, hier der Liedtext. Danke, Manu und YZI für die tolle Idee und die schöne Umsetzung und einen Gruß nach Finnland!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.